Get Adobe Flash player

  . : Info:. 25.12.2010

Am 25.12.2010 bleibt die Halle geschlossen.

Das Bujin-Gym-Team

wünscht Euch, Euren Familien und Freunden schöne Weihnachtstage und einen Guten Rutsch ins neue Jahr.

 

 

  . : Info:. 04.12.2010

Diesen Samstag kommt unser befreundeter Verein Thai-Gym Borken zu uns.

Das Training beginnt um 14.00 Uhr.

 

 

  . : Info:. 20.11.2010 in Detmold

Stephan Schneider gewann diesen Samstag auf einer gut organisierten Veranstaltung seinen elften Kampf !

 

 

  . : Info:. 13.11.2010

K-1 Gala im Bujin-Gym Essen.

Danke Christoph für die klasse Veranstaltung !!

Das waren super Kämpfe !!!

Vielen Dank an alle Helfer und Mitwirkende !!

Ergebnisse in Kurzform:

Fabian Lorenz unentschieden

 Amin Tayeb verloren

 Rudi Rogalski verloren

 Volkan Kandemir gewonnen

 Ibrahim Tarraf verloren

 Rachel Preetz verliert sehr umstritten

 Stephan Schneider gewonnen

 Milos Ivaz gewonnen

 Dennis Bork verloren

 

 

  . : Info:. 06.11.2010 Duisburg

Fällt aus !!

 

 

  . : Info:. 23.10.2010 in Castrop Rauxel

Milos Ivaz kämpft in Castrop Rauxel. Ebenso wie Stephan Schneider und Dennis Bork.

Dennis wird an dem Tag seinen ersten B-Klasse Kampf absolvieren.
 

Die Ergebnisse:

Dennis Bork gewinnt seinen ersten B-Klasse Kampf.

Stephan Schneider verliert knapp nach Punkten.

 

 

  . : News:. 25.09.2010 Samstag

An diesem Samstag findet ein Wettkampf in Hilden statt.

Es kämpfen: Alice Phung, Djamel Tayeb, Dennis Bork und Milos Ivaz. Wir hoffen dass Stephan noch kurzfristig einen Gegner bekommt.

Alle weiteren Infos erhaltet Ihr bei Christoph Sterner.

ERGEBNISSE:

- Sieg für Alice Phung

- Sieg für Milos Ivaz

- Ko-Sieg in der zweiten Runde für Stephan

- Sieg für Dennis Bork

- Niederlage nach Punkten für Djamel Tayeb

 

 

  . : Info:. 30.08.2010-11.09.2010

Der Verein braucht auch mal Urlaub und ist daher vom 30.8. bis 11.09.2010 geschlossen !

 

 

  . : Info:. 24.07.2010

Diesen Samstag ist kein Training !!

 

 

  . : News:. 18.07.2010 A40

An diesem Sonntag ist die Autobahn A40 von Duisburg bis Dortmund für den Autoverkehr gesperrt. 

Stattdessen werden 20000 Tischgarnituren aufgestellt. Dort können sich Firmen und Vereine präsentieren.

 Wir sind dabei!!

In der Nähe der Ausfahrt Gelsenkirchen-Süd hat unser Verein fünf Tische angemietet.

Wir werden Trainingsmatten auslegen, einen Pavillon aufstellen, Musik laufen lassen und viel Trainieren.

 

 

Das war ja mal ein klasse Event.

Trainieren auf der A40.

Wir konnten unseren Standort von Gelsenkirchen-Süd nach

Essen-Kray verlegen. Dort zeigten wir Kampfsport pur.
Außerdem boten wir ein Bankdrücken Wettbewerb an.
Männer 22,5 Kg. Frauen 17 Kg.
Ständig hatten wir an unserem spektakulären Stand eine Menschentraube. 15 Frauen und 62 Männer, nahmen an dem Bankdrücken Wettbewerb teil. Den dritten Platz beim und somit drei Monate gratis Training in unserem Verein, ging bei den Männern an Tamas Rübsam. Er drückte das Gewicht krasse 170 mal.

Der dritte Platz bei den Frauen ging an Tanja Horst und an Mirlinda Grashi. Beide schafften es, dass Gewicht 39 mal zu stoßen.
Für beide natürlich auch drei Monate Training frei.

2. Platz der Männer ging an Agit Kobayel mit unglaublichen 180  wiederholungen.

2. Platz der Frauen ging an Rebecca Rakowski mit 40 Stück.

Dafür, dass sie gar nicht mitmachen wollte, eine super Leistung.

Beide können sich auf sechs Monate gratis Training freuen.

Der Stand vom Bujin-Gym Essen e.V. kochte, als Thomas Lange die 190 er Grenze knackte. Als er dann das Gewicht noch überirdische 10 mal weiter drücken konnte, war der Sieger klar.

Erster Platz und ein Jahr gratis Training bei uns für Thomas Lange, der die 22,5 Kg 200 mal stemmten konnte.   


Den ersten Platz bei den Frauen, belegte Sabine Lodewicks. Sie schaffte es tatsächlich die 17 Kg 54 mal zu drücken.

Auch für sie, ein Jahr freies Training bei uns.

Resümee:

Super Lokation, Sonne, viel Spaß, fleißige Sportler, der Hammer.

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner.

Außerdem ein ganz großes "DANKE SCHÖN" an alle Mitglieder die so toll mitgemacht haben.

 

 

  . : News:. 07.07.2010

Heute putzen wir die Spanier weg. Im Verein auf Großbildleinwand. Das Training ist bis 20:00 Uhr und danach Bujin-Viewing.

 

 

  . : News:. 04.07.2010 Wuppertal

An diesem Sonntag ist eine Nachwuchsveranstaltung

im FightClub Wuppertal.

 

Beginn: 15.00 Uhr.

Eintritt 7€.

 

Scheffelstrasse 33.

42327 Wuppertal

 

Volkan Kandemir und Ibrahim Tarraf werden ihren ersten Kampf absolvieren.

 

Außerdem starten für Essen noch:

Dennis Bork, Stephan Schneider und Djamel Tayeb.

 

Viel Erfolg Jungs!!!

 

Hier die Ergebnisse:

 

Kampf 1: Ibrahim Tarraf / Essen vs Dogan Turan / Wuppertal

 

Ibo absolvierte seinen ersten Kampf in der D-Klasse 2x2 Minuten.

Er kam mit seinem fünf Kilo schwereren Gegner gut zurecht. Es entwickelte sich ein sauberer und attraktiver K-1 Fight.

Der Essener lag nach Punkten vorn. Als ca. 90 Sekunden verstrichen waren, stolperte er und fiel zu Boden.

Der Kampfrichter unterbrach das Gefecht nicht.

Ibo richtete sich wieder auf. Doch bevor er wieder richtig stand, bekam er von Dogan eine knallharte links-rechts Kombination zum Kopf und noch einen Kick hinterher.

Nach dieser Aktion nahm die Ecke den Essener aus dem Kampf.

Nun, der Kampfrichter hat einen Fehler gemacht. OK.

Ob sofort nachgeschlagen werden soll, wenn ein Kämpfer sich aufrichtet, muss wohl jeder für sich entscheiden. Aber eins ist auch klar: „Protect yourself all Time“

Ps. Dogan und seine Ecke entschuldigten sich und wir unterstellen keine Absicht.

 

Kampf 2: Volkan Kandemir / Essen vs Dustin Benn / Wuppertal

 

Auch für Volkan war es sein erster Kampf. K-1 D-Klasse 2x2 Minuten.

Er musste immer nach vorn, da sein Gegner aus Wuppertal ca. 25 Zentimeter größer war.

Hauptsächlich im Rückwärtsgang konnte sich Dustin gut gegen Kandemir verteidigen.

Erste Runde ausgeglichen.

Als die zweite Runde begann, setzte Volkan sehr gut die Anweisungen seines Coache`s um.

Er hielt Dustin konsequent unter Druck. So konnte Volkan ihn so gut treffen, dass der Wuppertaler angezählt werden musste.

Dann wurde der Kampf wieder freigegeben und Volkan ging weiter nach vorn.

Nach weiteren klaren Treffern, sah der Ringrichter genug und brach den Kampf zugunsten Kandemir ab.

 

Kampf 3: Dennis Bork / Essen vs Eduard Reissich / Wuppertal

 

Hier begegneten sich zwei schon erfahrene Kämpfer.

Das war ein spitzen Fight über 3x2 Minuten.

Technisch sauber. Hohes Tempo. Alles da. Werbung für den Kampfsport.

Definitiv die beste Auseinandersetzung an diesem schönen Sonntag.

Die Paarung trennte sich unentschieden.

 

Kampf 4: Stephan Schneider / Essen vs Osman Bulut / Wuppertal

 

Stephan kam mit Osman in diesem 3x2 Minuten K-1 Fight einfach nicht klar.

Zu keinem Zeitpunkt fand er in den Kampf.

Der Wuppertaler war technisch gut und setzte immer wieder harte Frontkicks ein.

Schneider ging zwar immer vorwärts, aber er konnte den clever agierenden Bulut nicht gefährden.

So ging jede Runde an Osman Bulut.

 

Kampf 5: Djamel Tayeb / Essen vs Fathey Tanburah / Hamburg

 

Als letzter vom Bujin-Gym Essen war unser Djamel dran. 3x2 Minuten nach K-1 Regeln.

Es konnte den Eindruck machen, das Sepp einfach gar nicht gewinnen wollte.

Er verschlief ganz einfach die ersten zwei Runden. Diese gab er glasklar an den sehr guten Fathey ab.

Nach 60 Sekunden in der dritten Runde, wurde Djamel plötzlich durch irgendwas geweckt.

Er begann zu Kämpfen. Sepp feuerte eine Serie ab. Fathey musste in die Seile und in Doppeldeckung.

Der Hamburger konnte sich nicht wehren und wurde angezählt.

Tja, nur alles zu spät.

Als der Kampf zu Ende war hieß der Gewinner Tanburah.

 

 

  . : News:. 03.07.2010 Essen

An diesem Samstag findet das Training schon um 14:00 Uhr statt.

Danach bibt es ein "Bujin Gym viewing"

Deutschland vs. Argentinien

im Verein auf der Großbildleinwand.

Für Getränke ist gesorgt.

 

 

  . : News:. 12.06.2010 Hilden

Für Essen treten hier Andre Köhler, Dennis Bork und Stephan Schneider an.

Die Veranstaltung fällt aus !!!

 

 

  . : News:. 22.05.2010 Homburg

Am 22.05.2010 kämpfen: Alice Phung, Stephan Schneider, Rudi Rogalski und Dennis Bock in Homburg.

 

 

  . : News:. 15.05.2010 Geldern

Unsere Kämpfer in Geldern sind:

Dennis Bork und Stephan Schneider

Wir wünschen viel Erfolg !

Hier die Ergebnisse:

Dennis Bork verliert in Geldern den Rückkampf gegen Aykut Engin nach Punkten.
Stephan Schneider`s Gegner wurde vom Arzt gesperrt und konnte leider nicht kämpfen.

 

 

  . : News:. 24.04.2010 FIBO

Dennis Bork bestritt heute auf der FIBO einen K-1 Kampf.

Sein Gegner kam von der Fight Lounge aus Dortmund.

Die ersten beiden Runden gehörten Dennis. In der dritten Runde konnte Dennis den Dortmunder sogar so hart treffen, dass dieser angezählt werden musste. Durch die größere Erfahrung konnte Dennis diesen sehr hart schlagenden und kickenden Gegner besiegen.

Eine Woche zuvor hatte Dennis schon einen Kampf in Essen bestritten.

Hut ab vor dieser Leistung.

 

 

  . : News 17.04.2010 Essen

Nachwuchsveranstaltung im Bujin-Gym Essen.

Hier werden wieder einige unserer Kämpfer starten.

Hier die Ergebnisse :

Rudi Rogalski siegte nach Aufgabe seines Gegners in der zweiten Runde.

Stephan Schneider erkämpfte einen Punktsieg.

Daniel Doko siegte nach Aufgabe seines Gegners in der zweiten Runde.

Chen Yeng Chan erkämpfte einen Punktsieg.

Andre Köhler wurde vom Gegner besiegt.

Dennis Bork erkämpfte einen Punktsieg.

 

 

  . : News 05.04.2010 Essen

Am Ostermontag findet natürlich Training statt !!!!

 

 

  . : Info 27.03.2010 Essen

Das passierte als Dennis Bork seinen Trainer ärgerte.

 

Teil 1          Teil 2

 

11. Gebot: Du sollst niemals Deinen Trainer ärgern !

 

 

  . : News:. 13.03.2010 Kassel

Die Veranstaltung findet in der Stadthalle in Volkmarsen statt.

Es starten: Daniel Doko, Chen Chun Chan, Dennis Bork und Stephan Schneider.

Hier die Ergebnisse :

Sieg nach Punkten bei Daniel Doko, Dennis Bork und Chen Yung Chan.

Stephan Schneiders Gegner ist leider nicht gekommen.

Das waren die Kurzinfos. Der Genauerer Bericht folgt.

 

DER BERICHT:

Als erstes mal ein großes Lob an den Veranstalter Heinfried Wicke.

Die Veranstaltung war top organisiert und die Stadthalle ausverkauft.

 

Jetzt zu unseren Kämpfen.

 

Als erstes trat Daniel Doko  gegen Sebastian Jochem vom Zakk Zentrum Asia an. Die erste Runde begonnen beide Kämpfer mit viel Respekt und eigentlich zu ruhig. In der zweiten drückte Daniel seinen Gegner permanent in den Rückwärtsgang  und setzte klare Treffer. Ähnlich wie in der zweiten sah es auch in der dritten Runde aus. Sebastian war ausschließlich im Rückwärtsgang und Daniel punktete.

Punktsieg: Doko.

 

Nun musste Dennis Bork gegen Fabian Grimm vom Siamstore aus Hamburg ran. Fabian begann mit sehr harten Fäusten  und rüttelte Dennis ordentlich durch. In der nächsten setzte Dennis ziemlich gut das um, was die Ecke ihm sagte. Mit schnellen Angriffen und guten Faust-Fuß Kombinationen, punktete Dennis in der zweiten Runde. Wie auch in der zweiten Runde marschierte und punktete Dennis in der dritten.

Punktsieg: Bork

 

Der Dritte im Bunde war Chun Yeng Chan. Er hatte Daniel Favata vom Nubia Sports Mainz vor den Fäusten. Von Anfang an konnte Chan durch seine „spezielle“ Technik Daniel klar treffen. Dieser ging immer wieder nach vorn, doch der Kämpfer aus Essen konterte jeden der Angriffe das Mainzers. Als Chan den Spieß immer wieder umdrehte und selber nach vorne ging bekam Daniel richtig Schwierigkeiten. Alle drei Runden gingen an Chun Yeng Chan.

Punktsieg: Chan

 

Seit zwei Tagen glücklich verheiratet ist Stephan Schneider mit seiner Monique.

Herzlichen Glückwunsch!

Was soll man sagen?

Hochzeitsreise verschoben um zu Kämpfen. Zwei Tage verheiratet und dann ist der Gegner nicht da. Doch irgendwie hatte der Veranstalter mitbekommen was los war und das Stephan nicht kämpfen konnte. Plötzlich mussten die frisch vermählten Schneiders gemeinsam in den Ring. Vor 600 Zuschauern gratulierte Heinfried Wicke und händigte für diesen Sportsgeist den beiden einen Siegerpokal aus. 

Das ist dem Bujin-Gym Essen auch noch nicht passiert.

 

Drei Kämpfe und vier Pokale.

 

Gratulation und weiter geht`s.

 

 

 

  . : News:. 27.02.2010    3-D-Day

Disco:-DParty:-DNight

im Bujin-Gym Essen

 

Bringt auch Eure Freunde und Bekannte mit.

Ein DJ sorgt für Musik.

Essen und Getränke sind gratis !

ab 20:00 Uhr

 

 

  . : Info:. 13.02.2010 Duisburg

Rachel Preetz bestritt am Samstag einen Kampf nach K-1 Regeln.
Ihre Gegnerin kam vom befreundeten Verein Muay-Thai Duisburg, der auch gleichzeitig Veranstalter war.
Die Mädchen mussten über drei Runden kämpfen und gaben alles.
Das erfahrene und faire  holländische Kampfgericht wertete diesen Kampf schließlich unentschieden.
Eventuell wird es am 17.04.2010 einen Rückkampf geben.

 

 

  . : News:. 13.02.2010 Duisburg

Rachel Preetz wird in Duisburg zum Kampf antreten.

Wir wünschen Ihr viel Erfolg !

 

Nähere Information gibt es vom Trainer Christoph Sterner.

 

 

  . : News:. 06.02.2010 Marl

Stephan trainiert und kämpft seit ca. einem Jahr K-1.

Diesmal wollte er kurzfristig einmal einen Amateur Muay Thai Kampf absolvieren. 

Nach intensiver Vorbereitung, zweimal clinchen und einmal Sparring mit kompletter Ausrüstung, reichte es Samstag immerhin für eine knappe 2:1 Niederlage.

 

 

  . : News:. 06.02.2010 Marl

Stephan Schneider wird in Marl zum Kampf antreten.

Wir wünschen Ihm viel Erfolg !

 

Nähere Information gibt es vom Trainer Christoph Sterner.

 

 

  . : News:. 23.01.2010 Aachen

Da hatten die Jungs vom Bujin-Gym Essen starke und erfahrene Gegner.

Dennis vs. Mario Simons vom Lumpini Gym Roermond.

Zuerst musste Dennis Bork gegen einen Holländer aus Roermond ran. Nach einer knappen ersten Runde für den Holländer, bekam Dennis in der zweiten einen Innen low Kick gegen das Knie. Er konnte den Kampf leider nicht fortsetzen.
 

Djamel vs. Almer Musovic vom Indigo`s Belgien.

Djamel Tayeb musste gegen einen Belgier ran. Das war mal technisch ein leckerchen. Beide Kämpfer schenkten sich nichts und die Kampfpaarung endete unentschieden.
 

Stephan vs. Mücahit Bahadir vom Puma Gym Belgien.

Stephan Schneider absolvierte seinen dritten Kampf. Auch hier kam der Gegner aus Belgien. Wie zu erwarten kam auch hier ein kompletter Kämpfer auf Stephan zu. Durch die Taktik aus der Essener Ecke und die wirklich gute Umsetzung war Stephan nie gefährdet.

Knappe 2:1 Niederlage für Essen.
 

Andre vs. Markus Gillessen vom Mujoken-Ki-Dojo aus Würselen.
Dann kam Andre Köhler gegen den Lokalmatador aus Würselen. In der ersten Runde wurde Andre angezählt. Ob es Schlagwirkung war oder weil er sich einen Moment nicht kampfbereit zeigte blieb der Ecke unklar. Klar war nur, das der Gegner ziemlich Muskelbepackt war. Erste Runde weg. Dann zweite Runde unentschieden.
Jetzt kam die dritte. Die Taktik der Essener Ecke ging auf. Müde geschlagen und geklincht  hatten sich Beide. Zum Ende der
dritten Runde konnte Andre seinen Gegner gut am Kopf treffen, so das dieser angezählt werden musste. Dann sollte Andre nachsetzen, welches er auch tat. Zum zweiten mal angeschlagen rettete den Würseler nur noch das Ende der Runde. Dieser wäre ausgezählt worden wenn die Runde nur zehn Sekunden länger gedauert hätte.
Der Gong rettet leider in der letzten Runde. Unentschieden ging diese Paarung aus.

Leider konnten wir an diesem Wochenende keinen Sieg mit nach Hause nehmen.

Trotzdem zeigten alle Kämpfer eine riesen Leistung und haben es ihren Gegnern mehr als schwer gemacht.

Weiter so Jungs!